Mein kleiner unpersönlicher Freund

05.11.2002 – Auf der Webseite der Schacholympiade in Bled macht sich jemand in einer Glosse Gedanken über die fortschreitende Entwicklung der Schachcomputer, die sogar - wie zuletzt Deep Fritz - dem Weltmeister trotzen und selbst auf einem Laptop Großmeisterstärke besitzen. Wird der Computer das Interesse am Schach verlöschen lassen, sobald seine Spielstärke die des Weltmeisters klar übersteigt, wie manche befürchten? Oder überwiegt der Nutzen für das Schach, z.B. beim Archivieren und Analysieren von Partien und als Lernhilfe? Lesen Sie selbst (engl.).My small, impersonal friend...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren