Mitropa Cup in Szeged

10.05.2007 – Der Name der südungarischen Stadt Szeged hat einen guten Klang in der Schachwelt, nicht zuletzt als Heimatstadt von Peter Leko. Derzeit findet dort der Mitropa Cup (8.-16.5.) für Männer und Frauen statt, ein Turnier für Ländermannschaften, das von vielen Verbänden zur Nachwuchsförderung genutzt wird. Am Start sind je zehn Teams im Männer- und im Frauenturnier, in letztem allerdings allein vier Mannschaften des Gastgeberlandes. Im Männerwettbewerb wird an vier Brettern, bei den Frauen an zwei Brettern pro Team gespielt. Das deutsche Männerteam mit Alexander Naumann, Georg Meier, Martin Krämer und Ilja Brener startete mit einem Sieg und einer Niederlage, das Frauenteam (Sarah Hoolt und Elena Winkelmann) mit einer Niederlage und einem Unentschieden.Partien der Männer... ; Partien der Frauen... Bernd Vökler beim DSB... Turnierseite...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren