Moskau: Mitschrift der Pressekonferenz

07.09.2002 – Morgen beginnt in Moskau der Wettkampf Russland gegen die Welt unter dem Titel "Wettkampf des neuen Jahrhunderts". Bei der von Tass organisierten Pressekonferenz wurden Zeitplan und Modus bekannt gegeben. Illyumshinov, Kasparov und Karpov standen Rede und Antwort. Kasparov mokierte sich darüber, dass das Erste Russische Fernsehen, immerhin Co-Sponsor der Veranstaltung, erst um 2 Uhr nachts berichtet. Ist Schach in Russland auch nicht mehr das, was es einmal war? Nun stehen auch die WDR-Schachsendungen (schon um 24 Uhr) in einem ganz anderen Licht. Eugeny Atarov vom russischen Schachmagazin "64" hat den Wortlaut der Pressekonferenz aufgeschrieben. Pech für Peter Svidler. Er zog sich einen Bänderriss zu (nicht beim Schach) und liegt mit Gips im Krankenhaus, will aber trotzdem spielen.Mehr...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren