N.Y. Sportbeauftragter kündigt Man vs. Machine an

08.09.2003 – In einer Pressekonferenz hat der Sportbeauftragte der Stadt New York Kenneth J. Podziba den Wettkampf zwischen Gary Kasparov und X3D-Fritz angekündigt. Dieser wird mit vier Partien vom 11. bis 18.November im New Yorker Athletic Club stattfinden. Schon jetzt ist das weltweite Interesse enorm. Eine Google-Suche nach "X3D+Fritz" ergab bereits 6.650 Treffer. Zusammen mit den Live-Übertragungen im Internet und den geplanten 17 Stunden TV-Zeit bei ESPN könnte es der meist beachtete Wettkampf der Schachgeschichte werden. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Kenneth J. Podziba, Gary Kasparov

New Yorks Sport-Beauftragter  hat in einer Pressekonferenz für New York den Weltklasse-Wettkampf Man vs. Machine zwischen dem Weltranglistenersten im Schach Gary Kasparov und dem Computer X3D-Fritz angekündigt. Dieser Wettkampf wird als erste offizielle Meisterschaft "in vollständiger virtueller Realität" gespielt und in New Yorks Athletic Club vom 11.-18. November stattfinden.

Presseerlärung des Sportbeauftragten von New York City...


Kenneth J. Podziba


Word Der neuerliche "Man vs. Machine" Wettkampf, der im November in New York stattfinden wird, sorgt bereits jetzt für große Resonanz. Eine Suche bei Google nach den Stichworten X3d+Fritz brachte schon jetzt 6650 Treffer!  Das zeigt, welch großes Interesse das Thema nach wie vor erzeugt. Die Internet-Übertragung wird wieder von einer Reihe großer Webseiten und Portale gespiegelt, darunter diesmal auch AOL. Außerdem will der TV-Sender ESPN insgesamt 17 Stunden von der Veranstaltung berichten. Kasparov gegen X3D-Fritz könnte der meist beachtete Wettkampf in der Geschichte des Schachs werden.


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren