Nalchik: Keine offenen Fragen

08.09.2008 – Der zweite Umgang des Viertelfinales bei der Frauenweltmeisterschaft in Nalchik hat schon alle Fragen beantwortet. Morgen wird es keine Stichkämpfe geben. Pia Cramling hielt ihre schwierige Partie gegen Antoaneta Stefanova nach einem schweren Patzer ihrer Gegnerin glücklich remis und rückt ins Halbfinale vor. Hou Yifan siegte gegen Lilit Mkrtchian und ist ebenfalls weiter, aber gleichzeitig die letzte Chinesin im Wettbewerb, da Shen Yang gegen Humpy Koneru (Bild) glatt mit 0:2 ausschied. Alexandra Kosteniuk gewann gegen Anna Ushenina und komplettiert das Halbfinale.Turnierseite der FIDE...Partien, Ergebnisse und Bilder...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Fotos: Fide


Zuschauer- und Presseansturm vor dem Viertelfinale der Frauen-WM in Nalchik (Südrussland)

 

Runde 4.2 7. September 2008
Cramling, Pia - Stefanova, Antoaneta ½-½
Hou Yifan - Mkrtchian, Lilit 1-0
Shen Yang - Koneru, Humpy 0-1
Ushenina, Anna - Kosteniuk, Alexandra 0-1

 

NAT Name Rtng G1 G2 Rp1 Rp2 Bz1 Bz2 SD Total
Round 4 Match 01
RUS Kosteniuk, Aleksandra 2510 ½ 1          
UKR Ushenina, Anna 2476 ½ 0           ½
Round 4 Match 02
IND Koneru, Humpy 2622 1 1           2
CHN Shen, Yang 2445 0 0           0
Round 4 Match 03
ARM Mkrtchian, Lilit 2436 ½ 0           ½
CHN Hou, Yifan 2557 ½ 1          
Round 4 Match 04
BUL Stefanova, Antoaneta 2550 0 ½           ½
SWE Cramling, Pia 2544 1 ½          

 


Runde 4.2

Runde 4.1


Runde 1 bis 3

 


Humpy Koneru


Pia Cramling


Alexandra Kosteniuk


Hou Yifan


Anna Ushenina


Antoaneta Stefanova


Shen Yang


Lilit Mkrtchian