Nihal Sarin zieht den Gewinner beim Alsteruferquiz: Tim Bartkowski

von André Schulz
05.04.2017 – Im Rahmen des Alsteruferturniers 2017 veranstaltete die Hamburger Schulbehörde zusammen mit ChessBase ein Quiz. Zu finden war der erste Zug einer kleinen Mattkombination. Der Gewinner erhält Training mit Bundestrainer Dorian Rogozenco. Über 100 Hamburger Schüler und Lehrer beteiligten sich. Unter allen richtigen Einsendern zog der indische "Wonderboy" Nihal Sarin einen Gewinner: Tim Bartkowski.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Am 31. März endete der Einsendeschluss für das Gewinnspiel zum diesjährigen Schulschachturnier "Rechtes gegen linkes Alsterufer".

Zu gewinnen gab es ein zweistündiges Training mit dem Bundestrainer der deutschen Schachnationalmannschaft, Dorian Rogozenco. Dazu musste man aber die richtige Lösung in einer Mattaufgabe finden: Mit 1. Dh5 leitet Weiß das Matt ein.

Gewusst haben das 119 Hamburger Schüler und Lehrer und ihre richtige Antwort an den Fachausschuss Schach der Behörde für Schule und Berufsbildung geschickt.

Am 3. März zog dann kein Geringerer als IM Nihil Sarin (12 Jahre, ELO 2424) in den Räumlichkeiten der Firma Chessbase den glücklichen Gewinner: Tim Bartkowski (11 Jahre) von der Wichern-Schule.

Der Fachausschuss Schach gratuliert Tim ganz herzlich und freut sich mit ihm auf ein spannendes Bundes-Training an der Wichern-Schule.

Nihal Sarin mit Organisator Jan Pohl

Nihal Sarin, geboren am 13. Juli 2004 in Thrissur (Indien). Seine Eltern arbeiten beide als Ärzte.

Mit drei Jahren kannte Nihal alle Flaggen aller 190 Länder der Welt auswendig und konnt sie zuordnen. Mit sechs Jahren kannte er alle Multiplikationstafeln bis zur Zahl 16 auswendig. Schach lernte Nihal mit fünf Jahren von seinem Großvater. Er gewann verschiedene indische Jugendmeisterschaften und wurde 2014 U10-Weltmeister (9 aus 11). 2015 wurde er Vizeweltmeister U12. 2016 wurde er Vierter nach Zweitwertung bei der U12-Weltmeisterschaft.

Seit Februar 2017 ist Nihal "Internationaler Meister" der FIDE. Seine besondere Stärke liegt im Blitzschach. 

Zum Alsteruferturnier...



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren