Power Play 16 - Technik-Test Turmendspiele

18.01.2012 – Das Thema Endspiel wurde in der Vergangenheit immer etwas stiefmütterlich behandelt, nicht von den Autoren - es gab eine Menge guter Endspielbücher, -, aber von den Schülern. Lange Varianten ohne gute Erklärungen aus dem Buch am Brett nachspielen, dann jedesmal die Ausgangsstellung neue aufstellen, war immer etwas mühsam. Mit den neuen Medien ist das Endspielstudium viel einfach geworden. Ein Klick und die Ausgangsstellung steht wieder auf dem Bildschirm. Neben "Endspielprofessor" Karsten Müller gibt es auch andere gute Dozenten. So hat auch Daniel King die eine oder andere DVD seines Lehrgangs "Power Play" den Endspielen gewidmet. In Power-Play 16 Technik-Test Turmendspiele werden die Grundlagen im Turmendspiel abgefragt. Was ist die Philidor-Stellung? Wie funktioniert die Lucena-Stellung. Frank Große hgat sich die DVD angesehen und meint: "Jeder Spieler, der bei Turmendspielen eine Technik festigen möchte, ist bei den Inhalten dieser DVD von Daniel King gut aufgehoben. Die Inhalte sind an den Basis-Kenntnissen orientiert und werden empfohlen, bevor man sich der Turmendspiel-DVD von Dr. Karsten Müller widmet."Daniel King bei ChessBase... Powerplay 16: Technik-Test Turmendspiele...Zur Rezension...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

 

King – Power Play Volume 16 – Technik-Test Turmendspiele (deutsch)

„Turmendspiele sind schwierig“, leitet Autor Daniel King die neuste Folge aus der beliebten Reihe ‚Power Play‘ ein. So ziemlich jeder Schachspieler wird seiner Aussage mit einem Kopfnicken zustimmen. Unzählige Publikationen zu dem Thema belegen die Komplexität und auch die Entscheidung ausschließlich Turmendspiele mit Bauern innerhalb dieser DVD zu besprechen unterstreicht dies. King vertritt dabei die Überzeugung, dass das richtige Training von Turmendspielen der Schlüssel zum Erfolg (auch in der Turnierpartie) ist.

Der Aufbau des Mediums erfolgt über den Erwerb der Kenntnis grundlegender theoretischer Stellungen, wie der Philidor-Stellung, der Lucena-Stellung oder dem typischen Abschneiden des Königs im Endspiel Turm + Bauer gegen Turm.

 

Der Lernende muss diese Referenzmotive verinnerlicht haben, da er dann den weiteren Inhalten des Datenträgers einen Mehrwert entnehmen kann. Doch zuvor wird der Zuschauer aufgefordert die auf der DVD enthaltenen 23 Teststellungen selbstständig zu lösen und seine Analysen nach der Durcharbeit der DVD zu vergleichen bzw. zu prüfen, ob neue Erkenntnisse Korrekturen erforderlich machen.

King orientiert sich an der Praxis, indem er tendenziell häufig auftretende Szenarien auswählt, wie zum Beispiel 4 Bauern + Turm gegen 3 Bauern + Turm auf einem Flügel. Zudem empfiehlt er – wie auch bereits bei bisherigen Veröffentlichungen von ihm – die Analyse und Arbeit am richtigen Schachbrett durchzuführen ohne das Notationsfenster geöffnet zu haben.

Insgesamt zwanzig reine Lehrvideos sind auf der DVD enthalten, bei denen der Autor sowohl Fallstricke, wie auch Besonderheiten und Merkenswertes herausgearbeitet hat. Die Inhalte der deutschsprachigen DVD lassen sich auf die einzelnen Endspiele wie folgt aufgliedern:

-          Turm gegen Bauer

-          Turm + Bauer gegen Turm

-          Turm + Bauern gegen Turm + Bauern

-          Turm + Bauern gegen Turm + Bauern auf einem Flügel

-          Turm + Mehrbauer gegen Turm + Bauer

-          Turm + Mehrbauer gegen Turm + Bauer auf zwei Flügeln

Die Komplexität und Kompliziertheit der zumeist aus der GM-Praxis ausgewählten Stellungen steigt mit zunehmender Dauer. Schlussendlich präsentiert King die Lösungen der Test-Aufgaben vom Anfang der DVD. Hier können nun die eigenen Ergebnisse verglichen werden. Den Abschluss bildet ein Nachtrag-Video, welches zwei Fehler aus den Lektionen korrigiert. Ambitionierte Schüler können versuchen die Fehler beim Anschauen zu finden.

Fazit: King hat sich zunächst auf die wichtigsten theoretischen Stellungen der Turmendspiele mit Bauern konzentriert und teilt dem Zuhörer das technische Knowhow zu richtigen Bewältigung mit. Vorkenntnisse auf diesem Gebiet werden keine vorausgesetzt. Wer den Inhalt der DVD gründlich durchgearbeitet und verstanden (!) hat, kann selbstbewusst die nächsten Turmendspiele bestreiten – der Sprung auf der Leistungskurve ist vorprogrammiert. Teststellungen ermöglichen das Überprüfen des eigenen Fortschritts.

Gesamt-Videolaufzeit: 04 Stunden

Zielgruppenempfehlung: Jeder Spieler, der bei Turmendspielen die Augen verdreht, Unsicherheit spürt oder seine Technik festigen möchte ist bei den Inhalten dieser DVD von Daniel King gut aufgehoben. Die Inhalte sind an den Basis-Kenntnissen orientiert und werden empfohlen, bevor man sich der Turmendspiel-DVD von Dr. Karsten Müller widmet.

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren