Queens of Chess: "Beth Harmon" und Judit Polgar im Gespräch

von ChessBase
06.01.2021 – Zum Jahresende organisierte Netflix einen kleinen Video-Chat zwischen der fiktiven weltbesten Schachspielerin aus der Netflix-Serie "Damengambit" und der realen besten Schachspielerin der Geschichte - Anya Taylor-Joy einmal ohne ihre Sechziger Jahre Frisur.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Anya Taylor-Joy verkörperte die Rolle der Beth Harmon in der Netfix-Erfolgsserie "Damengambit" und ist mit ihrem ausdrucksstarken Spiel mitverantwortlich für den Erfolg. Im Film ist Beth Harmon die weltbeste Schachspielerin. Netflix organisierte zum Jahresende 2020 ein Gespräch zwischen der fiktiven Spitzenspielerin und einer realen "Queen of Chess" - Judit Polgar, die als erste und einzige weibliche Schachspielerin zeitweise zur absoluten Weltspitze im Schach gehörte. 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren