Russische Higher League: deutliche Führung für Sarana

von Klaus Besenthal
01.07.2018 – In Jaroslawl, knapp 300 km nordöstlich von Moskau gelegen, wird zurzeit die russische "Higher League" ausgetragen, ein Turnier, über das man sich für die Endrunde der russischen Meisterschaft qualifizieren kann. Im Schachland Russland bedeutet "Qualifikationsturnier", dass die ersten vierzig Spieler in der Setzliste Elozahlen oberhalb von 2500 Punkten vorzuweisen haben; ganz vorne stehen dabei so bekannte Namen wie Matlakov, Inarkiev und Najer. Nach fünf Runden (heute ist Ruhetag) führt allerdings keiner dieser drei, sondern Großmeister Alexey Sarana (auf dem Foto links). Mit einem Score von 4,5/5 ist der Achtzehnjährige seinen elf hartnäckigsten Verfolgern bereits um einen vollen Punkt enteilt. | Fotos: Dmitry Kryavkin / Russischer Schachverband

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Russische Meisterschaft Higher League 2018

Von Montag bis Donnerstag wird in Jaroslawl jeweils eine weitere Runde gespielt; die fünf bestplatzierten Spieler erhalten dann am Ende die Teilnahmeberechtigung für das "Superfinale", die Endrunde um die russische Meisterschaft. Der Preisfonds beträgt ca. 68.000 Euro. Es wird mit einer Bedenkzeit von 90 min für 40 Züge + 30 min für den Rest der Partie gespielt. Das Inkrement für jeden Zug beträgt 30 Sekunden.  

Nach fünf Runden Tabellenführer mit komfortablem Vorsprung: Alexey Sarana

Tabelle nach 5. Runde

Rg. Snr   Name Elo Pkt.
1 31 GM Sarana Alexey 2573 4,5
2 2 GM Inarkiev Ernesto 2684 3,5
3 26 GM Oparin Grigoriy 2587 3,5
4 5 GM Motylev Alexander 2659 3,5
5 20 GM Popov Ivan 2608 3,5
6 8 GM Paravyan David 2634 3,5
7 9 GM Zvjaginsev Vadim 2633 3,5
8 19 GM Kobalia Mikhail 2608 3,5
9 27 GM Timofeev Artyom 2583 3,5
10 16 GM Alekseenko Kirill 2621 3,5
11 14 GM Rakhmanov Aleksandr 2627 3,5
12 15 GM Ponkratov Pavel 2622 3,5
13 42 WGM Goryachkina Aleksandra 2505 3,0
14 4 GM Sjugirov Sanan 2663 3,0
  12 GM Khismatullin Denis 2627 3,0
16 1 GM Matlakov Maxim 2699 3,0
  3 GM Najer Evgeniy 2668 3,0
18 32 GM Shaposhnikov Evgeny 2572 3,0
19 24 GM Potkin Vladimir 2592 3,0
20 30 GM Goganov Aleksey 2576 3,0
  38 IM Lobanov Sergei 2521 3,0
22 13 GM Alekseev Evgeny 2627 3,0
23 49 FM Gaifullin Artur 2448 3,0
24 46 FM Yanchenko Roman 2462 3,0
25 25 GM Pridorozhni Aleksei 2589 3,0
26 18 GM Predke Alexandr 2613 3,0

... insgesamt 59 Spieler

Partien

 

Frauenturnier

Im Frauenturnier führt nach fünf Runden mit WIM Elena Tomilova die Nummer 13 der Setzliste. Tomilova hat, ebenso wie Sarana bei den Männern, 4,5 Punkte vorzuweisen. Die elobeste Starterin Anastasia Bodnaruk rangiert mit 2,5/5 lediglich auf Rang 25.

Elena Tomilova

Rg. Snr   Name Elo Pkt.
1 13 WIM Tomilova Elena 2334 4,5
2 9 IM Ovod Evgenija 2360 4,0
3 10 WFM Gritsayeva Oksana 2355 4,0
4 8 IM Vasilevich Tatjana 2360 4,0
5 7 WGM Kovanova Baira 2369 3,5
6 2 IM Galliamova Alisa 2422 3,5
7 4 IM Nechaeva Marina 2410 3,5
8 17 WIM Dordzhieva Dinara 2274 3,5
9 12 IM Savina Anastasia 2343 3,5
10 3 WIM Shuvalova Polina 2418 3,5
11 18 WFM Protopopova Anastasiya 2262 3,5

... insgesamt 46 Spielerinnen

Turnierseite (englisch)

Ergebnisse bei chess-results




Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren