Schach und Autos

22.11.2001 – Peugeot Nefkens im niederländischen Apeldoorn war vergangenen Sonntag Gastgeber und Sponsor eines Schnellschachturniers. Einige starke Spieler waren am Start wie z.B. Loek van Wely. Sieger wurde überlegen Vladimir Jepishin. Das Turnier wurde im Autohaus gespielt, gleich neben dem roten 406 Kombi. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Peugeot Nefkens Schnellschachturnier

Vladimir Epishin gewann vergangenen Sonntag mit 8 Punkten und 1,5 Punkten Vorsprung vor dem Zweitplatzierten souverän das Peugeot Nefkens Schnellschachturnier in Appeldoorn (Niederlande). Der Elofavorit Loek van Wely, amtierender niederländischer Meister und die aktuelle Nummer zehn in der Weltrangliste, kam im umkämpften Feld nur auf den vierten Platz. Bester Apeldoorner wurde Merijn van Delft (5 P.). Das Turnier wurde von Gert Hofman von Peugeot Nefkens gesponsert und in der Ausstellungshalle des Autohause gespielt.

 


re: Loek van Wely
 


Endstand:


Nr  Lnr Name                        rating    TPR       punkte  W.P.  S.B.  ap
  1   2 Vladimir Episjin             2583 GM  2711       8.0   49.5   43.50   
  2   6 Alexander Kabatianski        2468 IM  2591       6.5   51.5   35.00   
  3   8 Manuel Bosboom               2435 IM  2580       6.5   48.5   33.25   
  4   1 Loek van Wely                2684 GM  2518       6.0   51.0   30.00   
  5   5 Normunds Miezis              2501 GM  2490       6.0   46.0   29.50   
  6  10 Erik Knoppert                2398     2394       6.0   44.5   27.00   
  7   4 Zeev-Alon Gofshtein          2513 GM  2413       5.5   48.5   25.00   
  8   9 Sipke Ernst                  2423 IM  2356       5.5   47.5   26.00   
  9  14 Daniel Hristodorescu         2253 FM  2470       5.5   47.5   24.50   
 10  11 Merijn  van Delft            2322     2310       5.0   46.5   20.50   
 11  12 Marc Erwich                  2318     2348       5.0   41.5   21.00   
 12  22 Erik Smit                    2061     2319       4.5   44.0   18.25   
 13  16 Viktor Janov                 2218     2315       4.5   43.5   17.75   
 14   7 Yuri Boidman                 2439 IM  2330       4.5   43.0   19.75   
 15  13 Jovan Ceko                   2300     2201       4.5   40.5   15.25   
 16  24 Gerard van Otten             2035     2205       4.5   38.0   15.25   
 17  19 Marcel Boel                  2135     2271       4.5   37.5   14.75   
 18  21 Frans Konings                2128     2161       4.5   34.5   12.50   
 19  23 Dimitri van Leent            2059     2214       4.0   40.5   15.00   
 20  20 Arne Moll                    2133     2085       4.0   35.0    8.00   
 21   3 Dmitri Reinderman            2541 GM  2105       3.5   36.0    9.75   
 22  17 Harrie de Bie                2197     2121       3.5   34.0    9.00   
 23  18 Bart Karstens                2175     2042       3.0   34.5   10.00   
 24  15 W. Luberti                   2220     1975       3.0   31.5    5.50   
 25  25 Jan van Run                  1991     1895       2.5   29.5    4.25   
 26  26 Maarten Beekhuis             1968     1956       2.5   29.0    5.25   
 27  27 Roeland Pruijssers           1827     1868       2.0   29.5    5.50   
 28  28 Jozo Vulic                   1818     1788       1.0   31.0    2.00   

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren