Shredder Doppelweltmeister

01.12.2003 – Nach den zum Schluss hin dramatischen und viel diskutierten Ereignissen in der Schlussrunde der Computer-WM gewann Shredder den Stichkampf gegen den punktgleichen Fritz (beide 9,5 aus 11) mit 1,5:0,5. Gleichzeitig zu den Partien des Stichkampfes spielte Shredder auch bei der Blitz-WM mit und gewann diese ebenfalls mit 7 aus 8. So was können eben nur Computer! Stefan Meyer-Kahlen ist mit Shredder damit gleich Doppelweltmeister geworden. Angetrieben wurde das Programm in Graz von einem schnellen Dualrechner von transtec. Hinweis für alle Computerschachfreunde: Auf der Turnierseite gibt es einige interessante Video-Interviews. Multimedia bei chess003...Fotos von der Siegerehrung...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...


Graz, 22. bis 30.November 2003

 


Doppelweltmeister Stefan Meyer-Kahlen
Foto: Eric van Reem

 


Foto: Eric van Reem

Die drei Erstplatzierten der Weltmeisterschaft (v.l.):

Matthias Feist (Fritz, Zweiter nach Stichkampf), Stefan Meyer-Kahlen (Weltmeister und Blitzweltmeister),
Amir Ban (Junior, Dritter), Shay Bushinsky (Junior), Jaap van der Herik (ICGA)

 


Foto: Turnierseite

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren