Stavanger - Drei Siege zum Auftakt

09.05.2013 – Wenn das Turnier hält, was die erste Runde verspricht, dann wird das Norway Chess Supertournament in Stavanger phantastisch. Gleich drei Siege gab es zum Auftakt, drei Mal gewann Weiß. Die beiden Norweger im Feld holten allerdings nur auf einen halben Punkt. Magnus Carlsen spielte Remis gegen Veselin Topalov und Jon Ludvig Hammer verlor gegen Peter Svidler.  Ergebnisse, Tabelle, Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Runde 1, 8. Mai 2013
Magnus Carlsen ½-½ Veselin Topalov
Viswanathan Anand ½-½ Levon Aronian
Hikaru Nakamura 1-0 Wang Hao
Peter Svidler 1-0 Jon Ludvig Hammer
Sergey Karjakin 1-0 Teimour Radjabov


Heimspiel für die Nummer eins der Welt. Magnus Carlsen bei der Eröffnungsfeier.



Doch vor eigenem Publikum zu spielen, muss nicht immer ein Vorteil sein. So stand Carlsen gegen Topalov kurz davor, eine ausgeglichene Stellung zu überziehen und mit Gewalt auf Gewinn zu spielen. Doch die Remisbreite wurde während der gesamten Partie nicht überschritten.


Veselin Topalov



Konzentriert: Weltmeister Vishy Anand bei der Pressekonferenz vor dem Blitzturnier zum Auftakt

Levon Aronian, die Nummer zwei der Welt
Die Partie zwischen Anand und Aronian verlief unspektakulär. In einem Spanier tauschten beide Seiten früh Figuren ab und bald danach kam es zu einem Remis durch Zugwiederholung.

Analyse nach der Partie (von links): Dirk Jan ten Geuzendam, Levon Aronian, Vishy Anand und Simen Agdestein

Gut in Form: Sergey Karjakin. Nach seinem Sieg im Blitzturnier gewann er auch noch in der ersten Runde.

Noch immer nicht in Form: Teymour Radjabov

Karjakin gelang gegen Radjabov ein unerwartet klarer Sieg. Karjakin überspielte den Aseri im Mittelspiel, was ihm einen Bauern einbrachte. Diesen Vorteil verwandelte er problemlos in einen vollen Punkt.

Hikaru Nakamura bei der Eröffnungsfeier

Wang Hao sucht nach einer Möglichkeit, seinen König zu schützen.
Auch Hikaru Nakamura startete gut ins Turnier. Gegen die Russische Verteidigung Wang Haos wählte er die Variante mit 5.Sc3, um nach Abschluss der Eröffnung mit originellen taktischen Manövern Wang Haos König aufs Korn zu nehmen. Gegen den anhaltenden Druck fiel Wang Hao nichts Besseres ein, als zwei Figuren gegen einen Turm zu geben. Das bescherte ihm ein schlechteres Endspiel, das er nicht halten konnte.

Peter Svidler

Jon Ludvig Hammer
Es wirkte fast wie eine Provokation, als der Norweger Jon Ludvig Hammer gegen Peter Svidler mit Schwarz Grünfeld-Indisch spielte. Schließlich gilt Svidler als einer der größten Experten dieses Systems. Aber Hammers Strategie ging auf. Weder in der Eröffnung noch im Mittelspiel konnte Svidler Vorteil nachweisen. Doch in dem Moment, als der Ausgleich für Hammer schon zum Greifen nahe war, unterlief ihm eine Ungenauigkeit und er landete in einem schlechteren Endspiel, das er schließlich verlor.

Partien der ersten Runde



Runde 2 beginnt am Donnerstag, den 9. Mai, um 15 Uhr. Die Partien werden auf dem Fritz-Server übertragen, Premium-Mitglieder  können die Live-Kommentare verfolgen (Deutsch und Englisch) und den Großmeistern Fragen zur Partien stellen.

 

Kommentatoren auf dem Fritz-Server

Datum
Runde
Englisch
Deutsch
08. Mai
Runde 1
Lawrence Trent
Klaus Bischoff
09. Mai
Runde 2
Lawrence Trent
Klaus Bischoff
10. Mai
Runde 3
Daniel King
Oliver Reeh
11. Mai
Ruhetag
12. Mai
Runde 4
Chris Ward
Klaus Bischoff
13. Mai
Runde 5
Chris Ward
Klaus Bischoff
14. Mai
Runde 6
Daniel King
Klaus Bischoff
15. Mai
Runde 7
Oliver Reeh
Klaus Bischoff
16. Mai
Ruhetag
17. Mai
Runde 8
Daniel King
Oliver Reeh
18. Mai
Runde 9
Maurice Ashley
Klaus Bischoff

Spielplan

Runde 1, 8. Mai 2013
Magnus Carlsen ½-½ Veselin Topalov
Viswanathan Anand ½-½ Levon Aronian
Hikaru Nakamura 1-0 Wang Hao
Peter Svidler 1-0 Jon Ludvig Hammer
Sergey Karjakin 1-0 Teimour Radjabov
Runde 2, 9. Mai 2013
Magnus Carlsen Viswanathan Anand
Veselin Topalov Teimour Radjabov
Levon Aronian Hikaru Nakamura
Wang Hao Peter Svidler
Jon Ludvig Hammer Sergey Karjakin
Runde 3, 10. Mai 2013
Viswanathan Anand Veselin Topalov
Hikaru Nakamura Magnus Carlsen
Peter Svidler Levon Aronian
Teimour Radjabov Jon Ludvig Hammer
Sergey Karjakin Wang Hao
Runde 4, 12. Mai 2013
Magnus Carlsen Peter Svidler
Veselin Topalov Jon Ludvig Hammer
Viswanathan Anand Hikaru Nakamura
Levon Aronian Sergey Karjakin
Wang Hao Teimour Radjabov
Runde 5, 13. Mai 2013
Hikaru Nakamura Veselin Topalov
Jon Ludvig Hammer Wang Hao
Peter Svidler Viswanathan Anand
Teimour Radjabov Levon Aronian
Sergey Karjakin Magnus Carlsen
Runde 6, 14. Mai 2013
Magnus Carlsen Teimour Radjabov
Veselin Topalov Wang Hao
Viswanathan Anand Sergey Karjakin
Levon Aronian Jon Ludvig Hammer
Hikaru Nakamura Peter Svidler
Runde 7, 15. Mai 2013
Wang Hao Levon Aronian
Jon Ludvig Hammer Magnus Carlsen
Peter Svidler Veselin Topalov
Teimour Radjabov Viswanathan Anand
Sergey Karjakin Hikaru Nakamura
Runde 8, 17. Mai 2013
Magnus Carlsen Wang Hao
Veselin Topalov Levon Aronian
Viswanathan Anand Jon Ludvig Hammer
Hikaru Nakamura Teimour Radjabov
Peter Svidler Sergey Karjakin
Runde 9, 18. Mai 2013
Levon Aronian Magnus Carlsen
Wang Hao Viswanathan Anand
Jon Ludvig Hammer Hikaru Nakamura
Teimour Radjabov Peter Svidler
Sergey Karjakin Veselin Topalov


Turnierseite


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren