Stichkampfdramen in Tromsø

13.08.2013 – Am Ende der ersten Runde sind alle vier Frauen ausgeschieden. Heute erwischte es Yifan Hou und Anna Ushenina. Michael Adams war ebenfalls fast raus. Mit viel Glück zog er dann aber doch in die nächste Runde ein. Die Gastgeber freuen sich über das Weiterkommen von Jon Ludvig Hammer. Mit Markus Ragger ist der einzige deutschsprachige Spieler ebenfalls noch im Rennen. Mehr zu den Stichkämpfen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Erster Stichkampftag in Tromsø: Natürlich liegen die Nerven bei einigen Spielern schnell blank. Und gleich in der ersten Stichkampfrunde wird klar, dass die "Underdogs" nicht einfach so den Weg für die Favoriten frei machen wollen. Überall wurde verbissen gekämpft.

Michael Adams stand gegen den Wan Yunguo mit Schwarz in der Schottischen Partie erst schlecht, dann total auf Verlust. Doch der Chinese übersah einen klaren Gewinn und "trickey Mickey" schafft es irgendwie, sich  ins Remis zu retten.



Das gelang Teimour Radjabov gegen Jorge Cori nicht. Im 9.b4-Königsinder stand der Aseri mit Schwarz nach einem weißen Qualitätsopfer etwas ungemütlich, stellte dann die Partie aber einzügig ein.

Auch Sergey Movsesian konnte seiner Favoritenrolle gegen Jon Ludvig Hammer nicht gerecht werden. Nach einem Läufereinschlag auf h6 und ungenauem schwarzen Spiel ging die Partie für Movsesian schnell den Fjord hinunter.

Alexei Shirov musste gegen Yifan Hou ebenfalls eine Niederlage quittieren. In der Drachenvariante verschafft sich die Chinesin zwei verbundene Freibauern am Damenflügel und ihrem Gegner eine unangenehme Partie. Schließlich lief Shirov die Zeit weg. Nach einem Patzer war die Partie vorbei.

Immerhin - aus Sicht der Favoriten - konnte Peter Svidler sich gegen Anna Ushenina durchsetzen. Sein 1.g3 vermied jede etwaige Vorbereitung.

Und auch Alexander Morozevich gewann seine erste Stichkampfpartie gegen Bator Sambuev.

Sambuev gegen Morozevich

Gata Kamsky vermochte es, sich gegen Lou Yiping mit Schwarz im Franzosen nach langer Verteidigung einen Vorteil zu erarbeiten, doch im Endspiel mit Dame und ungleichen Läufern reichte ein Doppelmehrbauer nicht zum Sieg.

In der zweiten Partie der ersten Stichkampfrunde stand Adams im Tarrasch-Franzosen schon nach zwölf Zügen auf Gewinn. Nach 12.Sxe6 brach die schwarze Stellung komplett zusammen. Kurz danach war hier Schluss.

In der zweiten Partie gegen Ushenina gab Svidler nun mehr Gas und streute mit einem Turmopfer am weißen Königsflügel reichlich taktische Schärfe in die Partie.

Als Gegenwert wird die weiße Königsstellung vollständig zertrümmert. Schwarz erhält vier Bauern für den Turm, später bleiben zwei Bauern für einen Springer übrig. Dann spitzt sich die Partie sich weiter zu. Nach einer Ungenauigkeit von Svidler in etwa ausgeglichener Stellung hätte Ushenina die weiße Dame gewinnen bzw. in einer komplizierten Variante auf ein Matt in 18 Zügen (Houdini) spielen können. Die Weltmeisterin übersah dies, oder schätzte die Abwicklung falsch ein, und setzte sich stattdessen selber Matt.

Mit den weißen Steinen war Alexei Shirov nun endlich in seinem Element. In der Wiener Variante des Abgelehnten Damengambits zielten die weißen Figuren gegen die schwarze Königsstellung und bald gab es die erwarteten Einschläge. Im Ergebnis gewwann Shirov die Dame für einen Turm - game over und neu mischen!

Teimour Radjabov setzte sich mit Weiß nun gegen Jorge Cori ebenfalls durch und glich damit aus. Auch hier geht es in die nächste Runde.

Nicht weniger als 12 Matches gingen in die zweite Stichkampfrunde, die mit zwei Partien mit 10 Minuten plus 10 Sekunden Bedenkzeit gespielt wurde. Hier legte Alexei Shirov gegen Yifan Hou mit einem Sieg vor. Auch Gata Kamsky kam zu seinem ersten Sieg gegen Lou Yiping.

Evgeny Tomashevsky ging gegen Allesandro Ramirez in Führung, nachdem zuvor alle Partien zwischen den beiden mit Remis geendet hatten. Der junge Selfmade-Mann, gebürtig in Costa Rica und nun in den USA lebend,  glich aber in der zweiten Partie aus. Dort spielte Ramirez das Wolga-Gambit, zu dem er gerade zwei gefeierte DVDs veröffentlich hat. Und Weiß stand auch schon gleich nach der Eröffnung schlecht. Dieses Match musste in die dritte Runde.

Alexei Shirov hatte inzwischen seine zweite 10-Minuten-Partie gegen Yifan Hou gewonnen und Kamsky sein Weiterkommen mit einem Remis auch gesichert. Teimour Radjabov hatte in der ersten Zehnminutenpartie gegen Jorge Cori gewonnen, lag erstmals in Führung und spielte die zweite Partie ebenfalls remis. Allerdings wurde Cori zwischenzeitlich kamplos genullt, weil er wegen eines Missverständnisses zu späte zur Partie. Der Peruaner protestierte gegen die Entscheidung, hatte aber die 500 Dollar nicht parat, die man für den Fall hinterlegen muss, dass der Protest abgewiesen wird. Kommentatorin Susan Polgar bürgte für den jungen Spieler.

Cori unterschreibt seinen Protest.

 Jon Ludwig Hammer sicherte sich mit dem gleichen Ergebnis gegen Sergei Movsesian ebenfalls das Weiterkommen.

Fier gegen Wojtaszek

Bologan gegen Hracek

Negi mit Kapuze

Vier Matches gingen in die Blitzrunde. Zwei Matches wurden per Armageddon-Partie entschieden. Hier setzten sich Granda Zuniga und Tomashevsky durch.

 

Bd Player Player Game 1 Game 2 Tiebreak Score
1 Aronian, Levon Markov, Mikhail 1-0 1-0   2-0
2 G., Akash Caruana, Fabiano 0-1 1/2   0.5-1.5
3 Kramnik, Vladimir Bwalya, Gillan 1-0 1-0   2-0
4 Bjelobrk, Igor Grischuk, Alexander 0-1 0-1   0-2
5 Karjakin, Sergey Ali, Sebbar 1-0 1/2   1.5-0.5
6 Cori T., Deysi Nakamura, Hikaru 0-1 0-1   0-2
7 Gelfand, Boris Rahman, Ziaur 1-0 1/2   1.5-0.5
8 Lou, Yiping Kamsky, Gata 1/2 1/2 1,5:2,5 2.5-3.5
9 Mamedyarov, Shakhriyar Shoker, Samy 1-0 1/2   1.5-0.5
10 El Gindy, Essam Dominguez Perez, Leinier 0-1 0-1   0-2
11 Ponomariov, Ruslan Hansen, Torbjorn Ringdal 1-0 1/2   1.5-0.5
12 Liu, Qingnan Wang, Hao 1/2 0-1   0.5-1.5
13 Svidler, Peter Ushenina, Anna 1-0 0-1 2:0 3-1
14 Wan, Yunguo Adams, Michael 1/2 1/2 0,5:1,5 1.5-2.5
15 Leko, Peter Johannessen, Leif Erlend 1-0 1/2   1.5-0.5
16 Sambuev, Bator Morozevich, Alexander 1-0 0-1 0:2 1-3
17 Vitiugov, Nikita Holt, Conrad 1-0 1-0   2-0
18 Salem, A.R. Saleh Giri, Anish 0-1 1/2   0.5-1.5
19 Ivanchuk, Vassily Duda, Jan-Krzysztof 1/2 1-0   1.5-0.5
20 Cori, Jorge Radjabov, Teimour 1/2 1/2 1,5:2,5 2.5-3.5
21 Andreikin, Dmitry Darini, Pouria 1/2 1/2 0,5:1,5 1.5-2.0
22 Durarbayli, Vasif Korobov, Anton 1/2 1/2 2:0 3-1
23 Vachier-Lagrave, Maxime Shabalov, Alexander 1-0 1-0   2-0
24 Wei, Yi Nepomniachtchi, Ian 1/2 1-0   1.5-0.5
25 Navara, David Mareco, Sandro 1-0 1/2   1.5-0.5
26 Agdestein, Simen Bacrot, Etienne 0-1 0-1   0-2
27 Alekseev, Evgeny Adhiban, B. 1/2 1/2 2:4 3-5
28 Paragua, Mark Jakovenko, Dmitry 0-1 0-1   0-2
29 Le, Quang Liem Barbosa, Oliver 1-0 1-0   2-0
30 Kaidanov, Gregory S Areshchenko, Alexander 0-1 1/2   0.5-1.5
31 Malakhov, Vladimir Hansen, Eric 1-0 1/2   1.5-0.5
32 Ramirez, Alejandro Tomashevsky, Evgeny 1/2 1/2 3:4 4-5
33 So, Wesley Ipatov, Alexander 1-0 1/2   1.5-0.5
34 Christiansen, Larry M Fressinet, Laurent 0-1 1/2   0.5-1.5
35 Riazantsev, Alexander Felgaer, Ruben 1/2 1/2 0,5:1,5 2.5-3.5
36 Flores, Diego Vallejo Pons, Francisco 0-1 0-1   0-2
37 Eljanov, Pavel Brunello, Sabino 1/2 1-0   1.5-0.5
38 Fier, Alexandr Wojtaszek, Radoslaw 1/2 1/2 1,5:0,5 2.5-1.5
39 Moiseenko, Alexander Adly, Ahmed 1-0 w/o 1-0 w/o   2-0
40 Hammer, Jon Ludvig Movsesian, Sergei 1/2 1/2 1,5:0,5 2.5-1.5
41 Shirov, Alexei Hou, Yifan 1/2 1/2 3:1 4-2
42 Ortiz Suarez, Isan R. Polgar, Judit 1-0 1/2   1.5-0.5
43 Jobava, Baadur Kravtsiv, Martyn 1-0 0-1 2:0 3-1
44 Nguyen, Ngoc Truong Son Akopian, Vladimir 1-0 1/2   1.5-0.5
45 Bruzon Batista, Lazaro Najer, Evgeniy 1/2 1/2 0:2 1-3
46 Robson, Ray Volokitin, Andrei 1-0 1-0   2-0
47 Li, Chao b Postny, Evgeny 1/2 1/2 0;5:1,5 1.5-2.5
48 Popov, Ivan Ragger, Markus 1-0 0-1 0;5:1,5 1.5-1.5
49 Inarkiev, Ernesto Leitao, Rafael 1/2 1/2 2;5:1,5 3.5-2.5
50 Melkumyan, Hrant Granda Zuniga, Julio E 1/2 1/2 3:4 4-5
51 Kryvoruchko, Yuriy Negi, Parimarjan 0-1 1-0 2:4 3-5
52 Hracek, Zbynek Bologan, Viktor 1/2 1/2 1,5:2,5 2.5-3.5
53 Dreev, Aleksey Azarov, Sergei 1/2 1/2 1,5:0,5 2.5-1.5
54 Dubov, Daniil Fedorchuk, Sergey A. 1-0 1-0   2-0
55 Onischuk, Alexander Iturrizaga, Eduardo 1-0 1/2   1.5-0.5
56 Smeets, Jan Matlakov, Maxim 1/2 0-1   0.5-1.5
57 Shimanov, Aleksandr Jones, Gawain C B 1/2 1/2 1:2 2-3
58 Filippov, Anton Romanov, Evgeny 1/2 1-0   1.5-0.5
59 Safarli, Eltaj Amin, Bassem 0-1 1-0 2,5:1,5 3.5-2.5
60 Lupulescu, Constantin Sasikiran, Krishnan 1/2 1/2 0,5:1,5 1.5-2.5
61 Zvjaginsev, Vadim Swiercz, Dariusz 1/2 1/2 3,5:2,5 4.5-3.5
62 Kobalia, Mikhail Khismatullin, Denis 1/2 1/2 1,5:0,5 2.5-1.5
63 Yu, Yangyi Beliavsky, Alexander G 1/2 1/2 2:0 3.0-1.0
64 Istratescu, Andrei Lysyj, Igor 0-1 1/2   0.5-1.5

 

Partien der Runde eins komplett...

 

Gestern war Yifan Hou mit ihrem Spiel noch sehr zufrieden

Der World Cup auf schach.de

Auf dem Fritzserver werden die Partien übertragen. In den ersten vier Runden wird Klaus Bischoff nach jeder vollständigen Runde, also an den Tagen, in denen die Tiebreaks gespielt werden, live eine einstündige Zusammenfassung mit den Höhepunkten der jeweiligen Runde senden, jeweils ab 20.30 Uhr. Ab der Runde fünf kommentieren Thomas Luther, Oliver Reeh und Klaus Bischoff die Partien live (ab ca. 15 Uhr).

 

Kommentatorplan:

       
13. August 20.30-21.30 Zusammenfassung der 1. Runde Klaus Bischoff
16. August 20.30-21.30 Zusammenfassung der 2. Runde Klaus Bischoff
19. August 20.30-21.30 Zusammenfassung der 3. Runde Klaus Bischoff
22. August 20.30-21.30 Zusammenfassung der 4. Runde Klaus Bischoff
23.-25. August ab ca. 15 Uhr Live-Kommentare zur 5. Runde Thomas Luther, Oliver Reeh
26.-28. August ab ca. 15 Uhr Live-Kommentare zur 6. Runde Klaus Bischoff
30. August bis 3. September ab ca. 15 Uhr Live-Kommentare zur 7. Runde Klaus Bischoff

 

Premiummitglied werden:

Premiummitgliedschaft im Shop kaufen...

 

Fotos: Turnierseite (Paul Truong, Anastasya Karlovich

Text: André Schulz

Turnierseite...



Themen: Tromsø, World Cup
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren