Tag des Schachs

20.07.2007 – Es weiß kaum einer und die Zeitungen von heute werden, wenn überhaupt, wohl auch nur spärlich darüber berichten, aber der 20. Juli ist Tag des Schachs. Vielleicht, weil die FIDE am 20. Juli 1924 in Paris gegründet wurde. In Brasilien und Argentinien ist der 20. Juli der Tag der Freundschaft, in Deutschland erinnert man sich an das gescheiterte Attentat auf Hitler. Doch wie begeht der engagierte Schachspieler diesen Tag? Mit ein paar Blitzpartien auf dem Server? Indem man wieder einmal zum Vereinsabend geht? Das Schachbrett ins Schwimmbad mitnimmt? Oder ein paar schöne Partien nachspielt? Hier zur Feier des Tages zehn ausgewählte Highlights aus der Schachgeschichte - keine Liste der zehn besten Partien aller Zeiten, sondern einfach schönes Schach.Zur Feier des Tages...Was am 20. Juli noch geschah...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren