Tolles Programm bei ChessBase

18.06.2001 – ChessBase entwickelte eine einwandfrei lauffähige Wattwanderung (Systemvoraussetzung: 1 Watt) mit vielen tollen Features: mit Katamaran nach Cuxhafen (30 Knoten/h. Zum Vergleich: Fritz 300.000 Knoten/s), 10.000 Meter Wattwanderwettlauf nach Neuwerk (Hamburg-Bezirk Mitte), frisches friesisches Fischerfrühstück, Leucht-Turmmanöver in 138 Zügen und Rückkehr zur alten Liebe mit Flipper (M.S.). Testergebnis vom Freitag: kein Bug im Programm. Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Zwei Hanseaten: Rainer Woisin mit Boot


Nicht für alle gab es Liegestühle: Rainer Knaak, Steffen Giehring


Die spanische Eröffnung: Nadja Woisin und Fernando Moran Fernandez


Kennt alle Ports:Lutz Nebe


Ohne Web im Watt: Jeroen van den Belt und Matthias Wüllenweber


Allein unter Frauen: Frederic Friedel mit Mira Kowalski, Yvonne Gerstorff und Gisela Jäger


Killer Wattwürmer powered by Frederic Friedel: Mira Kowalski und Gisela Jäger


Drei Männer im Watt:Peter Schreiner, Mathias Feist, Rainer Knaak


Post im Rucksack? Helga Wellerhaus


Perfekte Navigation dank Pocket GPS
Matthias Wüllenweber, Jeroen van den Belt, Rainer Knaak, Mathias Feist


Land in Sicht!


Nach 10km: Rettungsinsel Neuwerk


Die Sieger der Wattwanderung 1.Benjamin Bartels 2:15h (rechts) und im Feld Jeroen van den Belt 15:15h


Willkommen an Bord: Stefan Meyer-Kahlen

Grüße an André Schulz und Wolfgang Haar



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren