US-Frauenmeisterschaft: Irina Krush übernimmt die Führung

von Klaus Besenthal
23.10.2020 – Die Frauenmeisterschaft der USA wird in diesem Jahr online ausgetragen. Nach dem zweiten Tag des 25+5-Rapidturniers hat Irina Krush die alleinige Führung übernommen: 4,5 Punkte aus 6 Partien stehen für die einzige Großmeisterin unter den Teilnehmerinnen inzwischen zu Buche. Annie Wang, die nach dem ersten Turniertag geführt hatte, verlor gestern alle ihre Partien und ist ins Mittelfeld zurückgefallen. | Fotos: Saint Louis Chess Club

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

"2020 U.S. Women's Championship"

Mit der ursprünglich aus der Ukraine stammenden Großmeisterin Irina Krush hat sich bei Halbzeit des Turniers die Elofavoritin an die Spitze des Feldes gesetzt. Für Furore gesorgt hat gestern aber auch die Internationale Meisterin Dorsa Derakhshani, die gleich in der 4. Runde der elomäßig mit Irina Krush nahezu gleichauf liegenden Anna Zatonskih eine schwere Niederlage verpassen konnte:

 

Kreuztabelle

 

Partien

 

Turnierseite


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren