Valle d'Aosta Open

17.02.2003 – Am Sonntag endete das Valle d'Aosta Open. Dieter-Livio Nisipeanu siegte mit 7,5 in Aosta in den italienischen Westlalpen. Der Überraschungs-Halbfinalist der Weltmeisterschaft 1999 konnte eine Reihe starker Großmeister, darunter Kortschnoj, Gurevich und Tiviakov auf die Plätze verweisen. Elisabeth Pähtz wurde mit 5,5 Punkten 37ste nach Wertung und verpasste knapp eine Männer IM-Norm. Mehr zum Valle d'Aoste, Partiendownload...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren