Wijk aan Zee 2022: Daniil Dubov zieht sich aus dem Turnier zurück

von ChessBase
28.01.2022 – In einer Pressemitteilung gaben die Organisatoren des Tata Steel Turniers in Wijk aan Zee bekannt, dass "Daniil Dubov sich aus dem Tata Steel Chess Tournament zurückziehen wird, nachdem er gestern in einem PCR-Test positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Dies bedeutet, dass die Ergebnisse seiner bisher gespielten Partien weiter zählen, und Dubov die Partien gegen die Gegner, gegen die er in den letzten drei Runden antreten sollte, kampflos verliert. Dabei handelt es sich um Rapport, Praggnanandhaa und Carlsen." | Foto: Pressemeldung Wijk

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Turnierdirektor Jeroen van den Berg: "Es tut mir leid für Daniil, dass er sich vom Turnier zurückziehen muss. Die gesamte Organisation des Tata Steel Chess Tournament fühlt mit ihm, wünscht ihm in diesen schwierigen Zeiten alles Gute und hofft, dass der Rest des Jahres ihm sportlichen Erfolg bringen wird."

Stand nach 10 Runden

 

Turnierseite


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren