Erste Bilder aus Elista

17.09.2006 – Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: In vier Tagen beginnt offiziell der lang ersehnte Wiedervereinigungswettkampf zwischen dem FIDE-Weltmeister Veselin Topalov und dem Weltmeister im klassischen Schach Vladimir Kramnik. Damit wird auch der Prager Wiedervereinigungsplan von 2002 nach vier Jahren realisiert. Die erste von zwölf Wettkampfpartien wird am kommenden Samstag um 15 Uhr Ortszeit (=13 Uhr MESZ) ausgetragen. Spätestens am 12. Oktober gibt es nur noch einen Weltmeister im Schach und das 13 Jahre andauernde Schisma ist endlich überwunden. Ende letzter Woche haben die beiden Spieler ihre Delegationen benannt. Während Kramnik außer Manager und Sekundanten noch einen Physiotherapeuten und einen eigenen Koch mitbringt, reist Topalov neben Manager und Sekundanten mit fünf weiteren Personen an, deren Namen in der Schachszene unbekannt sind. Zur FIDE...Teams und erste Bilder...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...


Team Kramnik: Illescas und der Teamchef mit dem Team-Outfit


Während Koch Bobylev Rezepte studiert ist Manager Hensel zuversichtlich


Kramnik hat im Flieger einen guten Platz ergattert

Während Ivan Cheparinov schon seit Längerem für Topalov als Sekundant arbeitet, sind Alexander Onschuk und der Spanier Vallejo Pons neu im Team des FIDE-Weltmeisters. Nicht dabei ist Baduur Jobava, der z.B. beim M-tel-Turnier in Sofia für Topalov tätig war. Außer den drei Sekundanten und Manager Silvio Danailov hat Topalov noch fünf weitere Personen mit nach Elista gebracht, die man als Schachspieler nicht kennt und die offenbar mit anderen Aufgaben betraut sind.

In Kramniks Team findet man neben Manager Carsten Hensel, mit Sekundant Illescas Cordoba und Physiotherapeut Valeri Krylov zwei weitere bekannte Namen. Illescas  und Krylov haben Kramnik auch schon früher unterstützt. Als Koch reist Victor Bobylev mit. Neu im Team sind die Sekundanten Alexander Motylev und Sergei Rublevsky.

Gemäß der russischen Webseite www.oreanda.ru hat Veselin Topalov von der bulgarischen Regierung 50.000 Dollar Unterstützung für die Vorbereitung auf den Wettkampf erhalten. Die ukrainische Seite
www.chessportal.od.ua hat gemäß Chess Today eine Abstimmung unter ihren Lesern durchgeführt und ein ganz kleines Plus für Kramnik ermittelt. Chess Today zitiert außerdem eine Analyse von Alexander Grischuk in Moskovskie Novosti, wonach man das Ergebnis in einem solchen Wettkampf kaum vorhersagen könne. Grischuk weist daraufhin, dass Topalov in der Vergangenheit zum Ende eines Turniers müde, nervös und unaufmerksam wurde, eine Schwäche, die er nun völlig abgelegt habe.

Das Team von Veselin Topalov

 1. Veselin Topalov, Bulgarien Spieler
 2. Danailov Silvio, Bulgarien Manager
 3. Cheparinov Ivan, Bulgarien Sekundant
 4. Aleksander Onischuk, USA, Sekundant
 5. Francisco Vallejo Pons, Spanien, Sekundant
 6. Vladimir Haralampiev Rapondzhiev, Bulgarien Team Mitglied
 7. Raicho Ivanov Gospodinov, Bulgarien Team Mitglied
 8. Dragomir Georgiev , Bulgarien

Team Mitglied

 9. Zhivko Ginchev , Bulgarien Team Mitglied
10. Dancho Djongov, Bulgarien Team Mitglied

Das Team von Vladimir Kramnik

1. Vladimir Kramnik, Russia, Spieler
2. Carsten Hensel, Germany, Manager
3. Miguel Illescas, Spain, Sekundant

4. Alexander Motylev, Russia,

Sekundant
5. Sergei Rublevsky, Russia, Sekundant
6. Valeri Krylov, Russia, Physiotherapeut
7. Victor Bobylev, Russia, Koch


Nach der Ankunft: umringt von den Medien


Ilyumshinov empfängt die beiden Spieler


FIDE-Präsident Ilyumshinov mit Topalov und Kramnik


Schachplakat und orthodoxe Kirche


Die Unterkunft der Teams

 

 

 


Links:

Interview mit Kramnik bei ChessBase...

Warum Kramnik Favorit ist...

Interview mit Kramnik bei der taz...

Kramnik gegen Topalov: Die Partien bisher gegeneinander...

Bericht vom Besuch der Kramnik-Delegation (fide.com)...

Bericht vom Besuch der Topalov-Delegation (fide.com)...

Infos zum Wettkampf (fide.com)...

Interview mit Kirsan Ilyumshinov...
 


Zeitplan:

OPENING CEREMONY - 21 September 2006, 7.00 p.m.
DAY 2 - 22 September 2006 - REST DAY
DAY 3 - 23 September 2006, 3.00 p.m - GAME 1
DAY 4 - 24 September 2006, 3.00 p.m - GAME 2
DAY 5 - 25 September 2006 - REST DAY
DAY 6 - 26 September 2006, 3.00 p.m. - GAME 3
DAY 7 - 27 September 2006, 3.00 p.m. - GAME 4
DAY 8 - 28 September 2006 - REST DAY
DAY 9 - 29 September 2006, 3.00 p.m. - GAME 5
DAY 10 - 30 September 2006, 3.00 p.m. - GAME 6
DAY 11 - 1 October 2006, Reversal of Colours - REST DAY
DAY 12 - 2 October 2006, 3.00 p.m. - GAME 7
DAY 13 - 3 October 2006, 3.00 p.m. - GAME 8
DAY 14 - 4 October 2006 - REST DAY
DAY 15 - 5 October 2006, 3.00 p.m. - GAME 9
DAY 16 - 6 October 2006, 3.00 p.m. - GAME 10
DAY 17 - 7 October 2006 - REST DAY
DAY 18 - 8 October 2006, 3.00 p.m. - GAME 11
DAY 19 - 9 October 2006 - REST DAY
DAY 20 - 10 October 2006, 3.00 p.m. - GAME 12
DAY 21 - 11 October 2006 - REST DAY
DAY 22 - 12 October 2006, 3.00 p.m. - TIE BREAKS
CLOSING CEREMONY - 13 October 2006, 7.00 p.m.

 

André Schulz

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren