Kontinuierliches Rechentraining: Dranbleiben, besser werden!

von ChessBase
03.04.2018 – Rechnen beim Schach übt man am besten, indem man möglichst viel rechnet! ChessBase bietet hierfür viele praktische Werkzeuge und Kurse an: Taktiktraining mit der ChessBase Trainings-App, spannende Taktikduelle, Videos in der ChessBase Mediathek, Trainings-Kolumnen im ChessBase Magazin oder die wöchentliche Taktikshow. Wie wollen Sie beginnen? Wir zeigen, wie effektive Rechentraining mit ChessBase funktioniert und Spaß macht! | Grafik: ChessBase

Fritz 16 Fritz 16

Sehen Sie das? Fritz 16 freut sich schon auf Sie! Und Sie werden mit dem neuen Fritz auch viel Spaß haben. Freuen Sie sich auf viele packende Partien und Siege mit "Easy Play" und der "Assisted Analysis"!

Mehr...

Rechentraining mit der Trainings-Web App des ChessBase Accounts

Trainieren Sie direkt über den Browser, mit der Trainings Web App um Ihre Gehirnzellen ordentlich auf Trab zu bringen!

Eine typische Form des Rechentrainings ist das Taktiktraining. Hierfür bietet der ChessBase Account Ihnen eine eigene App an: die Taktik Training-App. Darin enthalten sind mehrere zehntausend Taktikaufgaben für jede Spielstärke!

Taktik trainieren mit der Taktik App

In der Taktik-Training-Ap können Sie auch gegen andere Schachspieler im Duell antreten: wer löst Taktik Aufgaben schneller. Das ist spannend und macht Spaß!

Taktikwettkampf

Taktikwettkampf

Auf Playchess.com gibt es auch einen Taktik-Training-Modus. Der Server stellt Ihnen dann fünf Minuten lang so viele Taktikaufgaben, wie Sie in der Lage sind zu lösen. Wenn die Stellung im Brettfenster erscheint, brauchen Sie einfach nur den Lösungszug auszuführen. Der Server schickt Ihnen dann sofort die nächste Stellung, oder er antwortet und Sie müssen dagegenhalten. Die maximale Bedenkzeit für jede Stellung hängt von Ihrer persönlichen Taktikwertungszahl ab. Die meisten Taktikaufgaben sind relativ leicht zu lösen. Die Aufgaben sollten dabei so schnell wie möglich gelöst werden, denn daraus wird der Server ihre Taktik-Elozahl errechnen: wer schnell und gut ist, bekommt eine hohe Wertung.

Die Schachuhr im Taktikaufgabenfenster des Servers zeigt auf der linken Seite die verbrauchte Zeit für die jeweilige Aufgabe an, die Sie gerade bearbeiten und rechts die insgesamt bei der aktuellen Sitzung verbrauchten Zeit.

Elo Bewertung

Bei der Elo-Bewertung gibt es einen Reiter für die spezifischen Resultate, die im Taktiktraining erreicht worden sind

Taktikstellungen

Klicken Sie auf Konto → Taktikstellungen, um die Datenbank zu öffnen, in der die Stellungen gespeichert werden, die Sie bereits bearbeitet haben

Für den Fall, dass Sie eine Taktikaufgabe nicht korrekt gelöst haben sollten, wird daraus sofort eine Trainingsfrage. Das ermöglicht Ihnen, sich die Stellung nochmals in Ruhe und ganz ohne Zeitdruck anzusehen, so dass Sie die Lösung leichter finden können. Die Datenbank mit den Taktikaufgaben, die auf dem Schachserver gespeichert sind wird kontinuierlich erweitert und aktualisiert.

Wenn Sie schauen möchten, wer derzeit der beste Taktik-Aufgaben-Löser auf dem Server ist, öffnen Sie die „Rangliste“ .

Die ChessBase Mediathek Videos

In der ChessBase Mediathek "Videos", finden Sie viele Video-Tutorials zum Thema Rechentraining, Taktiktraining und Endspieltraining. Die meisten Videos behandeln dabei Partiebeispiele aus der aktuellen Turnieren.

Die ChessBase Mediathek Videos (Mediathek)

Ein sehr interessanter Bereich für Einsteiger und Fortgeschrittene ist auch die Rubrik "Tune your tactics". Dort finden Sie viele sehr interessante Sendungen über Taktik orientiertes Rechentraining. Diese Sendungen werden zumeist Freitagsabends live gesendet. Der beste Start ins Wochenende!

Im ChessBase Magazin finden Sie in jeder Ausgabe zahlreiche Berichte zu den Themen Taktik und Endspiele. Das Magazin enthält viele multimediale Inhalte (Videos) die in vielen Fällen interaktiv sind, das heißt mit Feedback für Sie, bei den darin enthaltenen Trainingsaufgaben.

Training und Endspiel im ChessBase Magazine

Training und Endspiel im ChessBase Magazine

Auch wenn die Bereiche "Taktik" und "Endspiele" am besten für das Rechentraining geeignet sind, bietet uns auch die Simon Williams Kolumne "Move by Move" die Möglichkeit an einem echten Partie-Beispiel zu trainieren: Zug für Zug.

Auch die Kurse und Reportagen über die aktuellen Turniere bieten viel Stoff und interessantes Trainingsmaterial für das Rechentraining.

Man braucht gar nicht weit zu schweifen: Sogar auf unseren drei Nachrichtenseiten finden sich unzählige interessante Inhalte und Werkzeuge, z. B. unser Partienachspieler, die perfekt dafür geeignet sind, um ein Rechentraining durchzuführen.

Wir möchten Ihnen hierzu die wöchentliche Kolumne des international renommierten Endspielexperten Großmeister Dr. Karsten Müller wärmstens ans Herz legen

Karsten Müller hat auch eine eigene Kolumne zum Thema Endspieltraining in unserem ChessBase Magazin.

Ein weiteres Trainingshighlight ist Oliver Reehs wöchentliche Show zum Thema Taktiktraining

Oliver Reeh hat ebenfalls eine beliebte Kolumne im ChessBase Magazin, zum Thema Taktik und Taktiktraining.

ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

In unseren Berichten auf der ChessBase Nachrichtenseite verwenden wir außerdem "dynamische Diagramme" (Tutorial in englischer Sprache). Damit können Sie alles miteinander kombinieren: die Information, neue Schach(er)kenntnisse und Training

Links


Themen: Tutorials

Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren