Neulich im ChessBase Büro: Karsten Müller

von Nadja Wittmann
16.02.2018 – Da wir bei uns im ChessBase Büro ziemlich häufig das Glück haben, interessante Gäste aus der Schachszene bei uns gegrüßen zu dürfen, dachten wir uns dass es doch nett wäre, wenn auch unsere Leser die Möglichkeit bekämen, ein bißchen mit zu genießen. Die häufigsten Gäste sind natürlich unsere Autoren, die im ChessBase Studio ihre Trainings DVDs aufnehmen oder in einer unserer Shows zu Gast sind, bzw. diese selbst moderieren. Wir haben uns vorgenommen, unsere Autoren mit ein paar kurzen Fragen zu löchern und ihnen zu entlocken "was gerade läuft". Diese Woche haben wir den Autoren und Endspielexperten Karsten Müller interviewt. | Foto: Pascal Simon (ChessBase)

Opening package: 1.b3 and Black Secrets in the Modern Italian Opening package: 1.b3 and Black Secrets in the Modern Italian

Wesley So hat bei ChessBase 2 Eröffnungs-DVD veröffentlicht: 1.b3, der so genannte Nimzowitsch-Larsen-Angriff, aus weißer Sicht und seine Geheimnisse im modernen Italienisch (mit c3 und d3) aus schwarzer Sicht.

Mehr...

Ein kurzes Interview mit Dr. Karsten Müller, im Februar 2018

Nadja Wittmann: Welches ist Deine Lieblings DVD von denen, die Du selbst aufgenommen hast und warum?

Karsten Müller: Meine Lieblings DVD ist die neunte, aus der "Endgames" Serie. Sie handelt von Endspielen mit Turm + Leichtfigur vs. Turm + Leichtfigur. Diese Art von Endspielen kommen in der Praxis ziemlich häufig vor, kamen aber in der einschlägigen Schachliteratur bisher zu kurz.

Karsten Müller und Wesley So

Karsten Müller und Wesley So | Foto: Nadja Wittmann

Was ist Dein Lebensmotto auf dem Brett (aber vielleicht ja sogar auch im Leben)?

Kämpfe bis zum Schluss! Oder besser gesagt: bis zum Endspiel.

Karsten Müller und Wesley So im ChessBase Studio | Foto: Pascal Simon

Karsten Müller und Wesley So im ChessBase Studio | Foto: Pascal Simon

Was gefällt Dir am Schachspielen am allermeisten?

Als Spieler, der Kampf, als Trainer und Analyst, die Tiefe und Schönheit des Schachspiels.

Karsten Müller

Wenn´s um Schachspielen geht, hat Karsten Müller immer eine gute Idee parat! | Foto: Nadja Wittmann

Hättest Du da vielleicht ein schönes Bespiel dafür für uns, Karsten?

Na klar! Das ist ja einfach:

 

[Event "Linares"] [Site "?"] [Date "1998.??.??"] [Round "?"] [White "Topalov, V."] [Black "Shirov, A."] [Result "0-1"] [Annotator "Karsten"] [SetUp "1"] [FEN "8/8/4kpp1/3p1b2/p6P/2B5/6P1/6K1 b - - 0 1"] [PlyCount "13"] {My favorite combination of all time is the following fantastic bishop sacrifice: [#] Black has only one move to win:} 1... Bh3 $3 {Really mind blowing.} (1... Be4 $2 2. g3 f5 3. Kf2 Kd6 4. Ke3 Kc5 5. Bf6 Kc4 6. Bg7 a3 7. Bf6 Kb3 8. Kd2 Ka2 9. Kc1 $11) (1... Kd6 $2 2. Kf2 Kc5 3. Ke3 $11) 2. gxh3 (2. Kf2 Kf5 3. Kf3 Bxg2+ 4. Kxg2 Ke4 $19 {(A.Shirov in Informant 72/(415))}) 2... Kf5 $1 (2... f5 $2 3. Kf2 Kd6 4. Ke3 Kc5 5. Kd3 (5. Bd4+ $2 Kc4 6. Bb2 d4+ 7. Bxd4 (7. Kf4 d3 $19) 7... f4+ 8. Ke4 f3 9. Be3 a3 10. Kxf3 a2 $19) 5... a3 6. Bf6 a2 7. Be5 f4 8. Ba1 Kb4 9. Ke2 Kc4 10. Kf3 d4 11. Kxf4 Kd5 $11) 3. Kf2 Ke4 $1 4. Bxf6 (4. Ke2 f5 $19 {(A.Shirov)}) 4... d4 $1 5. Be7 (5. Ke2 $6 a3 $19 { (Ftacnik in ChessBase Magazin 64)}) (5. Bg5 Kd3 6. Ke1 Kc2 $19) 5... Kd3 $1 6. Bc5 Kc4 $1 (6... Kc3 $2 7. Ke2 $11) 7. Be7 Kb3 (7... Kb3 8. Bc5 d3 9. Ke3 Kc2 10. Bb4 a3 $19 {(Ftacnik)}) 0-1

Glaubst Du, dass Dir genug Zeit für ausserschachliche Beschäftigungen und Hobbies bleibt?

Ja. Ich widme mich zum Beispiel immer noch ein bißchen der Mathematik, die ist jetzt zu meinem Hobby geworden.

Welches ChessBase Programm gebrauchst Du am häufigsten (und wofür genau)?

Am häufigsten nutze ich ChessBase 14 um damit zu analysieren oder zu kommentieren.

Was geht Dir, schachlich gesprochen, dieser Tage so durch den Kopf? (Vielleicht irgendeine besondere Eröffnung oder etwas Ähnliches?)

Momentan bereite ich den Endspiel-Teil für die DVD-Serie "Master Class" vor. Dafür habe ich mir in letzter Zeit die Endspiele der Partien von Botvinnik, Smyslov, Petrosian und Spassky sehr detailliert angeschaut.

Entrevista: Nadja Wittmann (ChessBase)

Links

 




Chefredakteurin der spanischen ChessBase Nachrichtenseite es.chessbase.com, Marketing
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren