5:5! Carlsen schlägt zurück / Partiekommentar von Wesley So

von ChessBase
25.11.2016 – Magnus Carlsen hat seine erste Partie im WM-Match gegen Sergey Karjakin gewonnen. In seinen Anmerkungen erklärt Wesley So, weshalb die 10. WM-Partie so großartig war und illustriert die wichtigen Momente des Kampfes. Die Nerven der Spieler lagen blank, Fehler folgten auf Fehler, beide Spieler am Limit. Wie in einem großartigen Schwergewichtskampf. Newsblog vom 25. Nov. 2016...

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Weltmeisterschaft Carlsen-Karjakin - Newsblog 2016-11-25

WM-Partie Nr. 10 - Anmerkungen von Wesley So

 

13.08 Hamburg / 7.08 am New York: Klaus Bischoff hat die 10.Partie analysiert. Hier klicken.

12.58 Hamburg / 6.58 am New York: Der Schriftsteller Fernando Arrabal schaltet sich in der internationalen Gesprächsrunde zur Weltmeisterschaft dazu. Der in Paris lebende Romancier ("Hohe Türme trifft der Blitz") nimmt eine Metapher Garry Kasparovs auf. Die Zeit der Vegetarier ist jetzt im Match auch offensichtlich vorüber. Arrabalesque des Tages: Carlsen isst kein Fleisch. Er frisst das Fleisch:

9.00 Uhr Mumbai / 4.30 Hamburg / 22.30 Uhr New York: ChessBase India hat eine neue Idee erprobt und analysiert die zehnte Partie mit der neuen Funktion von ChessBase 14: der Taktischen Analyse

2.32 / 20.32: Karjakin gibt auf. Carlsen hat das Match ausgeglichen. Diese Niederlage könnte einen herben Rückschlag für Karjakin darstellen, der viele Chancen ausließ, die Partie auszugleichen. 

Die Newsblogs zur Weltmeisterschaft Carlsen-Karjakin 2016:


    Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

    Diskutieren

    Regeln für Leserkommentare

     
     

    Noch kein Benutzer? Registrieren