Emanuel Lasker feiert 150. Geburtstag: Ein Interview mit Thomas Weischede

von ChessBase
08.05.2018 – Emanuel Lasker ist der einzige deutsche Weltmeister und war länger auf dem WM-Thron als irgendeiner seiner 15 Weltmeisterkollegen vor oder nach ihm. Lasker wurde vor 150 Jahren geboren und das wird gefeiert. Mit Veranstaltungen, Auszeichnungen, Turnieren - und mit einer Erinnerung daran, warum Lasker als Schachspieler immer noch wichtig ist. Darüber und mehr sprach ChessBase mit Thomas Weischede, erfolgreicher Rechtsanwalt und im Vorstand der Lasker Gesellschaft.

Master Class Band 5: Emanuel Lasker Master Class Band 5: Emanuel Lasker

Auf dieser DVD zeigen unsere Autoren alle Facetten des Spiels von Emanuel Lasker, der von 1884 bis 1921 Weltmeister war, länger als jeder andere vor oder nach ihm: Eröffnungen, Strategie, Taktik und Endspiele!

Mehr...

Warum Lasker wichtig ist: Ein Interview mit Thomas Weischede

Thomas Weischede im ChessBase Interview - die Fragen stellte Johannes Fischer

Ein Klassiker: Schlechter - Lasker, 10. Partie ihres Wettkampfs 1910

 

Links


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Anton46 Anton46 08.05.2018 05:09
Sehr schön von Thomas Weischede, speziell was Schach auch im Beruf bewirken kann, da ist was dran.
1