Rapid Interview - Veronika Exler (und Stefan Kindermann)

von Arne Kaehler
21.04.2021 – Rapid-Interviews machen Spaß: Interviewer und Gast stehen sich in einem epischen Schnellschachkampf gegenüber. Der Schachgast muss sich nicht nur den Fragen des Interviewers stellen, sondern sich auch gleichzeitig auf das Schachspiel konzentrieren. Das führt zu überraschenden Antworten und manchmal auch zu kuriosen Schachstellungen. Veronika Exler erzählt uns, wieso Sie eine so starke Verbindung zu Kojoten, Tigern und Pferden hat, über Ihre Arbeit in der Münchener Schach- und der Online-Akademie, und Ihren YouTube Kanal "Vroniversum". Freundlicherweise ist auch Stefan Kindermann dabei, der unsere gespielte Partie mit analysiert.

Siegen gegen Sizilianisch - die pfiffige Python Siegen gegen Sizilianisch - die pfiffige Python

Diese DVD präsentiert einen ungewöhnlichen und noch kaum erforschten Ansatz: Weiß baut sich mit 1.e4 c5 2.d3 Sc6 3.f4 auf und entwickelt in der Folge seinen Läufer nach e2. Dies entspricht im Grunde einem „Super-Holländer“ mit vertauschten Farben und zwei

Mehr...

Rapid Interview mit Veronika Exler (und Stefan Kindermann)

Veronika Exler und Stefan Kindermann sind Trainer der Online-Akademie, welche eine Schachausbildung nach dem bewährten Lehrplan der Münchener-Schachakademie jetzt auch Online anbietet.

Im 15-Minuten Schachduell mit der Österreichischen WIM und Sportmentaltrainerin, war Großmeister Kollege Stefan Kindermann auch dabei, um die Partie mitzukommentieren und einige Fragen zu beantworten. Dies ist somit das erste "Rapid-Interview" mit drei Gästen auf unserem Playchess Kanal.

  • 1:21 - Die Partie beginnt
  • 1:48 - Wer bist Du, und wie kamst Du zum Schachspielen?
  • 3:42 - Kurze Eröffnungsanalyse von Stefan Kindermann
  • 4:31 - Wann haben Du und Stefan Euch kennengelernt?
  • 6:28 - Aggro-Algorithmus, im Zweifelsfall immer den aggressivsten Zug!
  • 6:58 - Wie kamt Ihr zu den Akademien?
  • 8:39 - b4. Ein guter Zug?
  • 10:33 - Wer ist Dein Lieblingsschachspieler?
  • 12:24 - Was ist Dein Lieblingsschachbuch?
  • 13:06 - Wieso hast Du Dich dazu entschieden Biologin zu werden?
  • 14:13 - Schwarz steht unter starkem druck!
  • 14:57 - Wie kann man sich ein Training in der Online-Akademie vorstellen?
  • 18:02 - Ein Zwischenfazit von Stefan Kindermann zur Partie
  • 19:46 - Was spielt man besser nach Lc5 in der Eröffnung?
  • 20:24 - Bei all der Tierliebe, hast Du ein Haustier?
  • 21:46 - Hat Schwarz etwa seinen Läufer eingestellt?
  • 23:15 - Im Hintergrund ist ein Schachbrett zu sehen? Was hat es damit auf sich?
  • 25:01 - Was kann man auf Deinem eigenen YouTube Kanal sehen?
  • 26:09 - Um was geht es in Deiner "Schach Quiz Show"?
  • 27:08 - Was ist Euer Lieblingsessen?
  • 28:47 - Zeitnotphase!
  • 30:09 - Stefan, ist alles unter Kontrolle mit 15 Sekunden auf der Uhr?

Veronika Exler wurde im Jahre 1990 in Wien geboren. Mit 10 Jahren zeigte ihr Vater Martin Exler ihr und ihrem Bruder das Schachspiel. Die Leidenschaft entfachte sich sehr schnell und so besuchte sie auch im Gymnasium Franklinstraße 21 in Wien die unverbindliche Übung Schach. Kurze Zeit später trat sie auch dem jetzigen Schachclub Donaustadt Wien bei. Die Erfolge kamen rasant und im Laufe der Zeit konnte sie einige Mädchen-Staatsmeistertitel holen und zweimal die österreichische Frauenmeisterschaft gewinnen. Seit 2009 ist sie fester Bestandteil des österreichischen Frauennationalteams und hat Österreich bereits bei einigen Olympiaden vertreten.

Neben dem Schach hat Veronika Biologie und Physik an der Universität Wien studiert. Zusätzlich hat sie 2019 eine Ausbildung zur Mentaltrainerin am Gesu Institut in Wien abgeschlossen und hat nun einige Projekte als Schachtrainerin, Biologin, YouTuberin und als Sportmentaltrainerin.

2012 hat Großmeister Stefan Kindermann bereits ein volles "Königsplan" Programm für ChessBase erstellt, was sich zum reinschnuppern empfiehlt. Ganz besonders, da es viele Schachbeispiele zu betrachten und analysieren gibt:

Der Königsplan zum Turniererfolg

Stefan Kindermann erklärt, wie man allgemeine Regeln im Leben wie im Schach gleichermaßen mit Erfolg anwenden kann.

Mehr...

Auf dieser DVD demonstriert GM Stefan Kindermann anhand vieler praktischer Beispiele die Resultate von knapp 20 Jahren Forschung in diesem faszinierenden Bereich. Zusätzlich ermöglicht umfangreiches Partienmaterial ein entspanntes Studium der Thematik.

Was sind die entscheidenden Komponenten praktischer Spielstärke? Neben den offensichtlichen Faktoren „schachliches Wissen“ und „Turnierpraxis“ sind es zwei weitere und zu Unrecht kaum beachtete Bereiche:

  1. Wie aktiviere ich all meine vorhandenen Kräfte im kritischen Moment? Wie umgehe ich die zahlreichen psychologischen Fallstricke, die mich daran hindern, meine Fähigkeiten am Brett voll und ganz zu entfalten?
  2. Was ist überhaupt der optimale Denkansatz, wenn ich eine Position betrachte? Wie bringe ich genaues Variantenrechnen und gutes Stellungsgefühl auf einen Nenner?

Links:

 


Arne Kaehler, ein kreativer Kopf, der sich für Brettspiele im Allgemeinen begeistert, wurde in Hamburg geboren und lernte schon in jungen Jahren das Schach spielen. Durch das Unterrichten von Schach für Jugendteams und das Erstellen von Schachbezogenen Videos auf YouTube, konnte Arne diese Leidenschaft ausweiten und hat sogar einen Online-Schachkurs für alle erstellt, die lernen möchten, wie man dieses Spiel spielt. Derzeit schreibt Arne für die Englische Nachrichtenseite auf Chessbase und konzentriert sich auf die Erstellung von unterhaltsamen Blogeinträgen.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

gambler1 gambler1 22.04.2021 08:24
Charmante, amüsante Darbietung der hübschen, aber recht angriffigen ÖSI WIM Veronika Exler gegen das Zeitnotmonster Arne, mit profunden Kurz-Kommentaren des GM Stefan Kindermann.
Sehenswert*****
1