Das bringt Punkte: Taktik-Training mit dem ChessBase Magazin (3)

16.04.2019 – Die meisten Partien werden durch Taktik entschieden. Wer taktisch stark spielt, gewinnt. Daher ist es wichtig, taktische Möglichkeiten zu erkennen, zu berechnen und sauber umzusetzen. Das muß man trainieren. Immer wieder. Jede ChessBase-Magazin Ausgabe bringt frische Taktik-Aufgaben aus der aktuellen Turnierpraxis mit spannenden Motiven ins Haus, - einige Perlen im Heft und wesentlich mehr Aufgaben auf der DVD. Wie trainiert man damit effektiv? Wie arbeite man mit dieser Datenbank? Wie funktionieren die interaktiven Videoaufgaben? Was ist der Unterschied zu den interaktiven Trainingsfragen? | Grafik: ChessBase

ChessBase Magazin Jahres-Abonnement - 40 Euro Prämie für neue Abonnenten!** ChessBase Magazin Jahres-Abonnement - 40 Euro Prämie für neue Abonnenten!**

Das ChessBase Magazin ist das moderne Trainings-Magazin für den ambitionierten Klub- und Turnierspieler. Mit Rubriken für alle Themen, die im Schach wichtig sind.

Mehr...

Taktik-Training mit dem ChessBase-Magazin

Die Datenbank mit den Taktikaufgaben ist am ChessBase-Taktik-Symbol, den beiden ineinander greifenden, gelb und roten Zahnrädern zu erkennen.

Öffnet man diese Datei, so erkennt man, dass diese 28 Partien mit interaktiven Trainingsaufgaben enthält. An der ersten Stelle der Liste erscheint außerdem noch eine Textdatei ("Zeit zu glänzen!"):

Die Textdatei führt den Leser durch die Partien und weist auf besondere Highlights hin, insbesondere zu den Partien, die als interaktives Video aufbereitet sind.

In der Partienliste symbolisiert der Buchstabe „T" in der Spalte VCS, dass interaktive Traininsgfragen vorliegen. Hierbei steht das große „T“ für mehrere Fragen pro Partie.

Die Videos

Die Videos sind im interaktiven Format aufgenommen. Starten können Sie das Video über die Textdatei:

Ein Klick auf den Pfeil startet das Video und Sie können die Erläuterungen IM Oliver Reeh anhören.

Die Videos sind im interaktiven Format aufgenommen worden. Nach einigen einleitenden Erörterungen stoppt der Autor und Sie können Ihren Zugvorschlag (hier für Schwarz) eingeben. Führen Sie den Zug einfach mit der Maus auf dem Brett aus. Je nachdem wie plausibel Ihr Zugvorschlag ist, gibt es ein verbales, ausführliches Feedback oder den Hinweis, dass Ihr Zugvorschlag nicht richtig ist.

Die interaktiven Trainingsfragen

Alle Partien und Taktikaufgaben sind im interaktiven Format aufbereitet. Es ist für Sie als Anwender daher leicht, nicht in den passiven „Zu-Guck-Modus“ zu verfallen, sondern sich aktiv am Lösen der Aufgabe zu beteiligen.

Öffnen Sie eine der Partien, dann springt das Programm sofort zur ersten Trainingsaufgabe. Jetzt sind Sie am Zug – die Uhr läuft!

Lesen Sie zunächst die Aufgabenstellung (31.Tb7+ wird vorgegeben) und verfahren Sie dann wie angegeben. Im Beispiel werden Ihnen durch das Programm, wenn Sie auf die nächse Frage klicken, die Züge 31. – Kd6 und 31. – Kf6 präsentiert.

Geben Sie hier den richtigen Antwortzug ein – 32.Dxd5 und lösen Sie ebenfalls die Folgeaufgaben. Meist steht Ihnen dann weniger Zeit zur Verfügung.

Trainingsdatenbank

Für jede Aufgabe werden Punkte vergeben. Dies ermöglicht es Ihnen, die Taktik-Datenbank in eine Trainingsdatenbank umzuwandeln. Markieren Sie die Datei und aktivieren Sie mit der rechten Maustaste Eigenschaften:

Klicken Sie hier auf Training und es erscheint folgendes Menü:

  • Sie können erkennen, wie gut Sie bisher bei der Bearbeitung der Taktikfragen abgeschnitten haben. So können Sie auch beurteilen, ob Sie von Durchgang zu Durchgang nach und nach bessere Resultate erzielen.
  • Mit einem Haken bei Zufallstraining sorgen Sie dafür, dass das Programm die Partien in zufälliger Reihenfolge abruft, aber erst dann ein Partie wiederholt, wenn alle Partien an der Reihe gewesen sind.
  • Mit Uhr aktiviert den Countdown.

Aufgaben ausdrucken

ChessBase 15 erlaubt es Ihnen, die Trainingsaufgaben auszudrucken und auf diese Weise schnell ein Aufgabenblatt zu erstellen. Wenn Sie beispielsweise alle 28 Partien aus der Datanbank ausdrucken, erhalten Sie ungefähr 150 Aufgaben (einschließlich der Lösungen) auf rund 54 DIN A4-Seiten.

Markieren Sie dazu zunächst die Partien, zu denen die Aufgaben ausgedruckt werden sollen und klicken Sie dann die rechte Maustaste und wählen Sie Ausgabe und dann Trainingsdruck.

Das Programm erzeugt automatisch Aufgabenblätter mit Diagrammen und Lösungen:

Trainings-Tipp:

Kopieren Sie alle Taktikaufgaben aus dem ChessBase-Magazin in eine Trainingsdatenbank. So haben Sie nach kurzer Zeit mit ein paar Klicks eine echte Taktik-Trainingsdatenbank, mit der Sie Motive lernen und wiederholen können.

Sollten Sie zum Thema Nachfragen haben oder Anregungen für weitere Tutorials, dann schreiben Sie mich unter Martin.Fischer@chessbase.com an.

Links



Themen: Tutorial
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren