Kandidatenturnier: Der aktuelle Pressepiegel

von ChessBase
23.03.2020 – Nach fünf Runden führt etwas überraschend Ian Nepomniachtchi beim Kandidatenturnier. Der einzige unabhängige Journalist vor Ort ist Leontxo Garcia. Der Spanier wurde aber in Quarantäne gesteckt. Die Presse schafft es aber doch, an Informationen zu kommen. Der aktualisierte Pressespiegel.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Die Kandidatenturniere und die Weltmeisterschaften im Schach sorgen seit einigen Jahren auch in der allgemeinen Presse und den großen Internetportalen für ein breites Echo.

Das Kandidatenturnier in Jekaterinburg ist zwar eine der letzten Sportveranstaltungen, die überhaupt noch stattfinden, doch das Presseecho ist in diesem doch geringer als bei früheren Turnieren. Es ist weltweite Corona-Epidemie, die die Schlagzeilen bestimmt.

Hier ist eine kleine Übersicht über aktuelle Artikel zum Kandidatenturnier 2020 in Jekaterinburg.

Nach der 5. Runde:

ChessBase: Nepomniachtchi übernimmt Führung

Zeit: Schach! Und Schach! Und Schach!

FAZ: Fiebermessen auf Zimmer 708

Thüringer Allgemeine: Chinesische Ermutigung

Standard: Schach-Kandidatenturnier: Dings Fehlstart, Caruanas Hybris, Nepomnjaschtschis Chance

Bote/dpa: Caruana wendet Niederlage ab

Grischuk fordert Abbruch

die Presse: Die Paranoia abseits des Brettes

Bild: Grischuk fordert Abbruch

Nach der 4. Runde:

ChessBase: Vier Remisen: Führungstrio bleibt zusammen

Spiegel: Hier sind alle extrem paranoid

Zeit: Zieh doch endlich

Süddeutsche/dpa: Wir haben keine Wahl

ORF: Großmeister fordert Ende des Turniers

FAZ: Ellenbogencheck und Remis

Süddeutsche Zeitung: Kein Sieger im Kandidatenturnier

Hamburger Abendblatt: Fieberalarm droht Großmeister Matt zu setzen

Wiener Zeitung: Schach in Zeiten des Corona-Virus

Nach der 3. Runde

ChessBase: Ding schlägt Caruana

ChessBase: Caruana: Hier sind alle paranoid

Spiegel: Rückkehr durch die Hintertür

FAZ: Warum Russlands Ansehen auf dem Spiel steht

Die Zeit: Allerbestes Kampfschach

FAZ: Caruana opfert und verliert 

NZZ: Caruana verliert gegen Ding Liren

Bild: Caruana verliert Spitzenduell

Süddeutsche: Caruana verliert Spitzenduell

taz: Im Schachfieber

ARD Sportschau: Nur den Schachsport juckt der Virus nicht

Nach der 2. Runde

ChessBase: Ding verliert erneut

Zeit: Die Kraft der Plötzlichkeit

FAZ: Top-Favorit mit klarem Sieg

Bild: Caruana mit klarem Sieg

Tagesspiegel: Caruana siegt klar

Morgenpost: Caruana mit klarem Sieg

Standard: Ganze Sport-Welt steht still? Nein, Schach wird gespielt!

Neues Deutschland: Das letzte Spielfeld

Nach der 1. Runde

ChessBase: Wang Hao und Ian Nepomniachtchi starten mit Siegen

Spiegel: Es wird gespielt

Die Zeit: Schach ist so unhygienisch

FAZ: Überraschungen zum Beginn des Kandidatenturniers

FAZ: Der Corona-Virus setzt nicht alle matt

Standard: Corona-Enklave

Der neue Wiesentbote: Online-Schach boomt

n-tv: Corona-Krise überschattet Schach-WM

17. März

ChessBase: Eröffnungsfeier mit Musik

ChessBase: Kleine Geschichte der Kandidatenturniere

Zeit: Die letzten Sportler sind die Schachspieler 

Spiegel: Wer darf Carlsen herausfordern

Standard: Das letzte Turnier

FAZ: Der Corona-Virus setzt nicht alle Matt

Süddeutsche Zeitung: Drei Wochen im Fünfsterne-Hotel

Tagesspiegel: Suche nach Meister X

Heilbronner Stimme (dpa) : Die acht Kandidaten

ORF: Großmeister trotzen der Pandemie

16. März

ChessBase: Vorpressekonferenz zum Kandidatenturnier

Kleine Geschichte der Kandidatenturniere

Schwierige Anreise für Caruana

Spiegel: Das Prinzip Hoffnung

Deutschlandfunk: Trotz Corona-Herausforderer gesucht

Deutsche Welle: Schach dem Virus

Vorberichte:

ChessBase: Vorschau auf das Kandidatenturnier

ChessBase: Zum Rückzug von Teimour Radjabov

Süddeutsche Zeitung: Ding Liren in Quarantäne

 

Zusammengestellt von André Schulz


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren