World Cup 2017, Rd. 5, Tiebreaks: MVL komplettiert Quartett der Halbfinalisten

17.09.2017 – Maxime Vachier-Lagrave setzte sich im einzigen Tiebreak der fünften Runde gegen Peter Svidler durch. Die erste Rapidpartie endete nach langem Kampf Remis, in der zweiten Partie behielt der Franzose die Überhand. Morgen ist für die vier verbleibenden Teilnehmer ein Ruhetag, am Dienstag findet die erste Partie der Halbfinals statt.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Levon Aronian, Liren Ding und Wesley So zogen bereits gestern ins Halbfinale ein, nun folgt mit Maxime Vachier-Lagrave ein weiterer Topspieler. Der Franzose trifft am Dienstag auf Aronian, So spielt gegen Ding.

Partien

 

 

Links



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren